Energie-Contracting

Die Nutzung der natürlichen Ressource Holz gewinnt wieder zunehmend an Bedeutung. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und damit CO2-neutral. Es wird bei der Verbrennung nur soviel CO2 in die Atmosphäre emittiert, wie vorher durch das Wachstum der Bäume gebunden wurde.


CO2-Neutral

Mit Holz sitzen Sie auf dem längeren Ast

Als Energiecontractor beliefert die WaBG den Brennstoff "Holzhackschnitzel" an den Wärmeverbund. Die Abrechnung erfolgt aufgrund der gelieferten Wärmeleistung und es wird unmittelbar die am Zähler gemessene Wärme in Kilowattstunden abgerechnet.



„Heizen mit Holz heisst im Kreislauf der Natur.
Heizen mit Holz ist desshalb CO2-neutral !”


Waldholzschnitzel bringen Wärme...

In unserer Region wird das vorhandene Energieholzpotential noch nicht ausgeschöpft. Allzu viel Holz bleibt im Wald und Flur stehen oder verrottet. Jede Steigerung der Energieholznutzung fördert die Waldbewirtschaftung und schafft Anreize zur Pflege unseres Waldes.

Wir beliefern Ihre Heizzentrale mit qualtiativ hochwertigen Holzschnitzel aus unserem Revier Surental-Michelsamt und ausschliesslich zertifiziertem Schweizerholz.

...und für den Waldbesitzer Absatz eines Nebenproduktes

Wir wollen die Wertschöpfung des natürlich nachwachsenden Rohstoffes Holz fördern und die Waldeigentümer partizipieren lassen. Als Genossenschaft vertreten wir die Waldbesitzer aus der Region und vermarkten das Holz direkt zum Abnehmer.

Das bei der Holznutzung anfallende Koppelsortiment "Hackschnitzelholz" wollen wir für den Waldbesitzer kostendeckend verwerten. Damit können auch minderwertige Qualitäten und Restholz als Energieträger genutzt werden.

Unsere Dienstleistungen im Energie-Contracting:

Hackschnitzel frisch gelagert
Hackschnitzelhaufen zum Hacken bereit
Hacken direkt an Ort und Stelle
Hacken
Hackereinzug
Konzentration bei der Arbeit
Volle Ladung
Kippen in Silo
Grosser Wärmeverbund Trisa
Wärmeverbund Oberkirch
Impressum

ALL RIGHTS RESERVED © 2017 Forstbetrieb Studenland - Webdesign by Forstmedia